Über uns

Die Jass-Gruppe ist ein führendes europäisches Unternehmen der Papierkreislaufwirtschaft. Wir beschäftigen rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Fulda, Rudolstadt/Schwarza und Erfurt in Deutschland sowie Gostyń und Dąbrowa Górnicza in Polen.

Unser Unternehmen gliedert sich in drei Bereiche

Unser Joint Venture mit Thüringen Recycling in Erfurt sorgt für die Beschaffung eines Teils unseres Rohstoffs Altpapier.

Unsere Produktionsstandorte in Fulda und Rudolstadt/
Schwarza stellen aus Altpapier Wellpappen­rohpapier her.

Unser polnisches Unternehmen in Gostyń und Dąbrowa Górnicza fertigt aus Wellpappenrohpapieren Wellpappenformate und aus Karton Kartonformate.

Unsere Werte

Wir sind familiär

In den einzelnen Werken kennt fast jeder jeden. Jeder von uns zählt – als Person und in seiner Aufgabe. Jeder soll sich bei uns wohlfühlen. Bei uns geht es zu wie in einer guten Familie: Wir ergänzen und wir schätzen uns. Wir lernen voneinander. Und ganz ehrlich: Manchmal gelingt uns das ein oder andere noch nicht. Daran arbeiten wir.

Im Familien- und Freundeskreis werden wir gern als Arbeitgeber weiterempfohlen. Und darauf sind wir stolz.

Wir sind inhabergeführt und uns ist das Wohl unserer Mitarbeitenden wichtig. Auf Jass ist Verlass – auch als Arbeitgeber. Gemeinsam gestalten wir Erfolge. Mit unserem Handeln und Tun bestimmen wir unsere gemeinsame Zukunft.

Wir sind partnerschaftlich

„Wir sind partnerschaftlich: Einige mögen uns traditionell, stets sehr sachlich und vielleicht sogar ein wenig distanziert empfinden. Für uns ist das Ausdruck von Verlässlichkeit, respektvoller Wertschätzung und verbindlichem, im guten Kaufmannssinn hanseatischem Umgang. Das schätzen wir – und das schätzt man an uns.“

Frank Gumbinger, kaufmännischer Geschäftsführer

Kollegialität schreiben wir groß. Gemeinsam gehen wir auch hartnäckige Herausforderungen an und finden partnerschaftlich einen Weg zum Ziel.

 

Wir sind nachhaltig

Nachhaltigkeit betrachten wir ganzheitlich: Es ist für uns der Dreiklang aus Ökonomie, Ökologie und sozialem Engagement.

Ökologische Nachhaltigkeit

Wir sind ein Unternehmen der Bioökonomie: Unser Rohstoff Altpapier basiert auf der nachwachsenden Ressource Holz. Wir setzen ausschließlich FSC® zertifizierte (FSC-C108280) Materialien ein und unterstützen somit die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Wir sind auch ein Musterbeispiel Kreislaufwirtschaft: Aus Altpapier produzieren wir Neupapier. Recycling at it´s best!

Ökonomische Nachhaltigkeit

Sie hat zwei wichtige Komponenten: Zum einen geht es darum, Ökonomie und Ökologie miteinander zu versöhnen. Als ein Unternehmen der Bioökonomie und der Kreislaufwirtschaft leben wir dies seit über 60 Jahren. Darüber hinaus stehen wir vor großen Herausforderungen, die wir annehmen: die weitere Ressourcenschonung und Dekarbonisierung voranzutreiben und dies wirtschaftlich zu gestalten.

Zum anderen geht es um nachhaltiges, also langfristiges, profitables Wachstum, das den dauerhaften Fortbestand des Unternehmens garantiert. Das Denken über Generationen hinweg ist in Familienunternehmen fest verankert.

Soziale Nachhaltigkeit

Wir wissen um unsere soziale Verantwortung und leben sie auf vielfältige Weise gegenüber unseren Mitarbeitenden und gegenüber unserem sozialen Umfeld.

An unseren Standorten und in den umliegenden Regionen zählen wir zu den größten und wichtigsten Arbeitgebern und erzeugen lokale Kaufkraft. Das Gros unserer Belegschaft ist langjährig bei uns. Darüber hinaus engagieren wir uns gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sozialen Projekten. Dieses umfassende Verständnis von Nachhaltigkeit eint uns.

Wir sind wegweisend

„Leistung lohnt sich. Liebe zum Produkt auch. Bei uns zählt jeder Blick fürs Große wie für das Detail, das uns besser macht. Das war schon zur Zeit unseres Gründers so. Wir haben uns diesen Pionier- und Gründergeist erhalten. Und bewahren ihn auch in Zukunft.“

Dr. Marietta Jass-Teichmann, geschäftsführende Gesellschafterin

Wir waren und sind oft die ersten in der Branche, die mit einem neuen technologischen Schritt voran gehen. So werden wir auch bleiben.

  • An allen drei Papiermaschinen haben wir das modernste im Markt verfügbare Antriebskonzept (getriebelos) installiert, um mit höchster Energieeffizienz zu produzieren.
  • Mit dem Bau der ersten internen Prozesswasserbehandlungsanlage entlasten wir in Schwarza seit 2019 die Abwasserreinigungsanlage und produzieren mehr Biogas zur Erzeugung von grünem Strom.
  • Aktuell arbeiten wir unter anderem an der Entwicklung einer abdampffreien Fabrik.

Standorte

Jass ist an fünf Standorten in Deutschland und Polen aktiver Mitgestalter der lokalen Wirtschaft und Gesellschaft.

Historie

In seinen mehr als 60 Jahren Unternehmensgeschichte hat Jass ein natürliches und sehr fruchtbares Wachstum erlebt. Mehr erfahren
Kontaktaufnahme

Wir sind für Sie da!

JassFibre GmbH  
99091 Erfurt  
T +49 361 74052-30
info@jassfibre.com

Papierfabrik Adolf Jass
36039 Fulda
T +49 661 1 06-0
info@jass.com

Papierfabrik Adolf Jass
Rudolstadt/Schwarza
T +49 3672 4 77-0
info@jass-schwarza.de

JassBoard Sp. z o.o.
63-800 Gostyń
T +48 65 575 12 29
info@jassboard.com

JassBoard Sp. z o.o.
42-520 Dąbrowa Górnicza
T +48 65 575 12 29
info@jassboard.com